Aus der Breitensportabteilung der SG Leutershausen

Da wir in den Wochen vor Weihnachten keine Turnstunden mehr anbieten, bekommen die Kindergartenkinder aus Melanies Gruppen jeden Tag ein neues Türchen zum öffnen und nachturnen. Ein kleines Rentier begleitet durch die Adventstage. Der Kalender ist unter anderem durch Bildern und Ideen des Bewegungskalenders der deutschen Turnstiftung entstanden. Ich wünsche euch viel Spaß beim Mitmachen und wer Interesse hat schreibt mich bitte per Whats up an.

Ich wünsche allen gesunde, erholsame Adventstage und ein besinnliches Weihnachtsfest.

  • Die SG Leutershausen e.V. sucht zum 01.06.22 einen sozial engagierten Mitarbeiter(in) für ihre Geschäftsstelle. Kaufmännische- und PC-Kenntnisse sind erforderlich.

    Die Arbeitszeit beträgt 9 Stunden wöchentlich, aufgeteilt auf 2 Vormittage und einem Nachmittag. Das Aufgabengebiet umfasst neben der Vorbereitung der Buchhaltung die Mitgliederverwaltung, Unterstützung des Vorstandes, entsprechende Korrespondenz, Kommunikation mit den Verbänden/Mitgliedern etc.

    Auf Ihre aussagefähige Bewerbung an

    SG Leutershausen e.V., Hölderlinstr. 6,69493 Hirschberg oder Email: rosi.welling@sgl-verein.de

    freuen wir uns.

SG Leutershausen 1b verliert gegen den Favoriten TV Hardheim mit 20:28

Am Ende setzte sich der Favorit aus Hardheim durch und entschied die Partie zu Beginn der 2. Hälfte. Die Gäste begannen zielstrebig setzten mit einem 4:0 Lauf gleich ein starkes Ausrufezeichen. Die Heisemer besannen sich ihrer Stärke und arbeiteten sich stetig bis zum 8:8 Ausgleich heran. Der Gästetrainer zückte sofort die grüne Karte und nahm eine Auszeit, um sein Team wieder auf Kurs zu bringen. Seine Spieler setzten die Vorgaben um und erzielten 3 Tore in Folge, die Heimsieben traf ebenfalls, es wurden beim Spielstand von 9:12 die Seiten gewechselt.

Nach der Pause nahmen sich die roten Teufel, wie schon öfter in dieser Saison eine „Auszeit“, blieben 10 Minuten ohne Torerfolg, die Hardheimer netzten in dieser Phase sicher ein, der Spielstand von 11:16 auf der Anzeigetafel machte den Abstand deutlich. Die Teufel kamen nun wieder besser ins Spiel erzielten ebenfalls ihre Treffer. Am Ende verlor man gegen einen Aufstiegsaspiranten mit 20:28.

Das Trainerteam Grössl/Fuhrer sah dennoch einige Lichtblicke, das Team ist weiterhin durch viele verletzte Spielern stark geschwächt. Marvin Wachter konnte zumindest zeitweise die Teufel unterstützen. Bastian Seitz wird leider längere Zeit durch eine Verletzung ausfallen. Nächste Woche gilt es, da kommt die Drittliga-Reserve der HG Oftersheim/Schwetzingen in die Heinrich Beck Halle. Die Heisemer sehen hier eine kleine Chance auf weitere Heimpunkte. Das Spiel am kommenden Sonntag, 05.12. startet um 17 Uhr in der Heinrich Beck Halle.

SG Leutershausen II: Gärtner, Moringen; Mohr (1), Morsch (2), Leistikow, M. Fitzer, Pfeifer, R. Fitzer (2), Eike (1), Walz, Havemann (2), Koch (9).

Jürgen Fitzer

Volleyballer*innen gesucht 

Die Freizeitgruppe der SGL sucht begeisterte Volleyballer, die Spaß haben am Volleyball.

Wir sind ein bunt gemischter Haufen, Männer und Frauen im Alter zwischen 20-70, alles ist  vertreten.

 

Auch Schüler, die sich auf das Sportabitur vorbereiten wollen, haben bei uns schon Spielpraxis gesucht.

Es gibt kein Training, es wird nach kurzem, individuellen  Aufwärmen sofort gespielt.

 

Wir  spielen  montagabends in der Heinrich Beck Halle von 20:30 - 22:00 Uhr.

 

Wer Interesse hat kann sich beifolgenden Kontaktpersonen melden :

 

Franz Large                        Tel. 06201 51249

Arnfried Günther                  Tel. 06201 507015

  • Erhebungsbogen

Sie können den Download automatisch starten, indem Sie hier klicken.

  • Unsere Judo-Abteilung sucht Verstärkung.

    Welcher Judoka hat Zeit und Lust unseren Haupttrainer Patrick Scholz zu unterstützen? Es geht hierbei um unsere jüngsten Judoka, die spielerisch die Fallschule üben und auf ihren ersten Gürtel vorbereitet werden sollen.

    Das Training findet mittwochs nachmittags in der kleinen Schulturnhalle in Leutershausen statt.

    Für Rückfragen steht Frau Rosi Welling 06201- 51320 zur Verfügung.