Minis

Text

Mini-Spielfest 2018

Mini-Spielfest der SGL wieder ein voller Erfolg für den Handball-Sport


Das Mini-Spielfest der SG Leutershausen, welches Ende Januar in der Heinrich-Beck Halle stattfand, war wie bereits in den Vorjahren ein voller Erfolg und wieder eine tolle Werbung für den Handball-Sport. Aufgrund der Staffel-Einteilung des Handballkreis Mannheims messen sich die Kleinsten der SGL in der aktuellen Spielrunde mit den Vertretungen des TSV Birkenau, TV Schriesheim und der TG Laudenbach.

Nach der Begrüßung aller Mannschaften und einer kurzen Aufwärmrunde starte das Turnier. Alle Vereine waren mit so vielen Spielern am Start, dass jeweils 2 altersgerechte Mannschaften pro Verein gebildet werden konnten und diese im „Jeder gegen Jeden“ Modus gegeneinander antraten. Altersentsprechend stand der Spaß am Spiel im Vordergrund und alle Akteure waren mit großer Begeisterung und Motivation dabei.

Fortsetzung Text

Während sich die Nachwuchshandballer auf dem Spielfeld betätigten, konnten sich Geschwisterkinder und die gerade pausierenden Spieler auf dem eigens aufgebauten Turnparcours vergnügen. Bei der Siegerehrung erhielt jeder Teilnehmer neben der obligatorischen Medaille und Urkunde noch – entsprechend der Faschingszeit – einen leckeren Berliner.

Abschließend ein großes Dankeschön an die wie immer souveräne Turnierleitung um Petra Ditrich, die ebenso kompetenten wie geduldigen Schiedsrichter aus der SGL-Jugend, die zahlreichen Eltern (die in der Küche, beim Kuchenbacken und –verkauf sowie bei Auf-und Abbau geholfen haben) und vor allem an „Cheftrainer“ Andy Ditrich, der seit vielen Jahren eine herausragende Arbeit bei den SGL-Minis leistet. Es hat allen Beteiligten viel Spaß gemacht und die Mannschaft freut sich bereits auf das nächste Mini-Spielfest am 11.3. bei der TG Laudenbach.




Bitte Bild anklicken und blättern



(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken